Visitors  

040168
TodayToday51
This_WeekThis_Week51
This_MonthThis_Month1404
   

Amateurfunk  

   
   

Meine QSL-Karte

Der Begriff QSL stammt aus dem Radioamateurfunk-Abkürzungs-Verzeichnis. Der Q-Code wurde entwickelt um beim Morsebetrieb schnell zu arbeiten. QSL heisst soviel wie: 'Können Sie mir eine Empfangsbestätigung geben?'. Fast alle Funker creieren eine eigene QSL-Karte, welche die notwendigen Angaben hat um eine Verbindung zu bestätigen. Es gibt viele Diplome die solche QSL-Karten verlangen. Als Beispiel, das H26-Diplom verlangt Verbindungsbestätigungen auf zwei verschienen Frequenzbereichen mit allen Kantonen, d.h. es werden 52 QSL-Karten für dieses Diplom benötigt.

 Auf Bild Clicken und Blättern oder Diashow wählen
   
 
   

UTC  

   
    Ferienhaus Ostsee
   
© HB9BPP hb9bpp@sunrise.ch